Das Wissen vom Leben

Die ayurvedische Medizin vertritt die Auffassung, dass im menschlichen Körper fünf kosmische Elemente im Mikro- und Makrokosmos existieren. Ihnen liegen ursprünglich unsere fünf kosmischen Prinzipien zugrunde: Wasser, Luft, Erde, Feuer und Raum (Äther).

Diese Elemente sind im Menschen als die drei Bioenergien (Doshas) manifestiert. Wenn dieses natürliche Gleichgewicht gestört ist, zum Beispiel durch Stress, belastete Gedanken und Gefühle, fehlerhaftes Ernährungsverhalten, Verhalten gegen die eigene Konstitution, geraten diese Bio-Energien durcheinander und bilden den Ausgangspunkt zur Entstehung von Krankheiten.

Befinden sie sich für längere Zeit im Ungleichgewicht, bilden sich im Körper Schlackenstoffe, die unsere Lebensqualität negativ beeinflussen.

Wir verbinden das Ayurveda mit den modernen Erkenntnissen der Salutogenese
und begleiten Sie auf Ihrem Weg…in Achtsamkeit und Balance.

Die drei ayurvedischen Doshas

Kapha

Kapha symbolisiert Erde und Wasser, ist die aufbauende Energie, die für Zusammenhalt, Ausdauer und Kraft, geistige Stabilität und Gelassenheit sorgt. Auf Kapha basiert das Immunsystem des Körpers.

Pitta

Pitta repräsentiert Feuer und wenig Wasser, das Prinzip der Umwandlung. Bewegung und Aktivität benötigen Energie. Diese wird von Pitta bereitgestellt. Es beeinflusst den Stoffwechsel und das Verdauungssystem, kontrolliert die Emotionen und den Intellekt.

Vata

Vata verkörpert Luft und Raum und damit Bewegung, Aktivität und Kommunikation. Es beeinflusst die Tätigkeit der Muskulatur und der inneren Organe, aktiviert das Nervensystem und hält die Funktion des Geistes und der Sinne aufrecht.

Ayurvedische Beratung

Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung

Eine detaillierte, persönliche und individuelle Analyse ist Grundlage unserer ayurvedischen Beratung. Es geht dabei um Ihre Lebenssituation, Ihre Ernährung und Ihren Body-Mind (das Zusammenspiel von Geist und Körper). Auf Basis dieser Eregbnisse entwerfen wir dann eine indivuellen Behandlungsplan für Sie.

Ayurvedische Behandlungsangebote

Wohlfühlen für Körper und Geist

Gut oder schlechter Weg? Eher nicht!

Aber…es gibt einen richtigen Weg!

Und der ist immer individuell!

Claudia Knüfer auf der Beauty 2015 in Düsseldorf

Massage nach den 5 Elemente

Wenn wir die 5 kosmischen Dimensionen – Äther, Luft, Feuer, Wasser und Erde – in einer Behandlung integrieren, findet „Unbeschreibliches“ statt. Dann sind wir nicht nur entspannt, sondern wir erleben auf den verschiedenen Ebenen der Wahrnehmung, den 5 Koshas, einen Zustand, der echte Heilung induzieren kann. Selbst tiefste Blockaden können sich lösen und verhärtete Strukturen aufweichen …

Das BEMER System

Besonder begeistert sind wir seit einem Jahr von unserem BEMER-Gerät. Die physikalische Gefäßtherapie BEMER kann die eingeschränkte Durchblutung der kleinsten Blutgefäße verbessern und damit körpereigene Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse unterstützen.

Da wir mittlerweile zahlreiche Schulungen und Seminare zu diesem System absolviert haben, freuen wir uns, Ihnen dieses moderne und effektive Gerät nun für viele wohltuende Anwendungen zur Verfügung stellen zu können. Wir beraten Sie gern!

Das Funktionsprinzip

Die Durchblutung ist das Versorgungssystem im menschlichen Körper. 75 % davon befinden sich im Gebiet der kleinsten Blutgefäße (Mikrozirkulation). In dem Gebiet also, in dem die Blutzellen Gewebe und Organe mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgen und auf dem Rückweg die Abfallprodukte zum Entsorgen mitnehmen. Das Herz sorgt dafür, dass sich die Blutzellen durch den Blutkreislauf bewegen. Doch: Insgesamt müssen die Blutkörperchen einen Bereich von über 120.000 Kilometer beliefern und säubern. Da das Herz das nicht alleine bewältigt, braucht es Hilfe: Die kleinsten Blutgefäße treiben die Blutzellen durch eigene Pumpbewegungen (Vasomotion) an und unterstützen das Herz somit.

Durch die Hilfe der Pumpbewegungen der kleinsten Blutgefäße können die Blutzellen also ihre Arbeit erledigen – und zwar dort, wo sie am meisten gebraucht wird. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Abwehrkräfte werden gestärkt, die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit nimmt zu, Krankheiten werden besser bekämpft und Medikamente gelangen besser an ihr Ziel.

Durch viel Stress, zu wenig Schlaf, einseitige Ernährung, ungesunde Lebensgewohnheiten, Krankheit und natürlich die Alterung verlangsamt sich jedoch die Pumpbewegung der kleinsten Blutgefäße. BEMER kann dem in einem natürlich begrenzten Rahmen entgegenwirken. Mit Hilfe elektromagnetisch übertragener Stimulationssignale stimuliert sie die Pumpbewegung der kleinsten Blutgefäße und kann somit den Blutfluss in diesem Bereich wieder normalisieren. Die Körperzellen werden wieder besser versorgt und können Ihre vielfältigen Aufgaben erledigen: Zum Beispiel Krankheiten und Schmerzen bekämpfen, Wunden heilen, Energie für körperliche und geistige Leistung zur Verfügung stellen oder auch das allgemeine Wohlbefinden wieder herstellen

Die Wirkungen

  • Bessere Versorgung von Organen und Geweben
  • Unterstützung der Heilung von Wunden und Sportverletzungen
  • Unterstützung des Immunsystems
  • Minderung der Infektanfälligkeit
  • Minderung von Stressfolgen
  • Erhöhung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit
  • Erhöhung der maximalen Belastungsintensität
  • Verkürzung der Regenerationszeiten im Sporttraining
  • Verbesserung des Trainingseffekts
  • Verringerung des Verletzungsrisikos beim Sport

Das BEMER Therapie Wirkprinzip

Vasomotion